Kommunale Unternehmen

Betriebswirtschaftliche Auswertungen

Betriebswirtschaftliche Auswertungen basieren auf den Daten der Finanzbuchführung und stellen diese Werte in komprimierter und übersichtlicher Form dar.

Wir erstellen für Ihr Unternehmen ein Standard BWA nach von uns festgelegten Wertermittlungsvorschriften oder eine Individuelle BWA, deren Aufbau und Inhalt gemäß den unternehmensspezifischen Gegebenheiten von uns gemeinsam mit Ihnen festgelegt wird.

Die BWA bietet eine rasche Übersicht über die wichtigsten Ertrags- und Aufwandskennzahlen des Gesamtunternehmens bis hin zum vorläufigen Ergebnis. Die Ermittlung des vorläufigen Ergebnisses erfolgt sowohl für den aktuellen Monat als auch mit den kumulierten (aufgelaufenen) Jahresverkehrszahlen des Wirtschaftsjahres. Selbstverständlich ist eine Auswertung auch mit den entsprechenden Vorjahreswerten möglich.

Erfolgsübersicht

Eine Erfolgsübersicht für Eigenbetriebe ist nach der Eigenbetriebsverordnung Bestandteil des Jahresabschlusses für Unternehmen mit mehreren Betriebszweigen.

Hier wird das Ergebnis jedes Betriebszweiges gesondert dargestellt; die allgemeinen Kostenstellen sowie die Verwaltungskosten werden über innerbetriebliche Leistungsverrechnungen umgelegt.

Selbstverständlich bieten wir Ihnen diese übersichtliche Art der Ergebnisdarstellung auch für die anderen kommunalen Unternehmensformen und richten Ihr Rechnungswesen entsprechend ein.

Deckungsbeitragrechnung

Oftmals wird von einem kommunalen Unternehmen keine vollständige, sondern nur eine partielle Kostendeckung angestrebt, damit die Abgabepreise von Leistungen ein sozialverträgliches Maß nicht überschreiten. Beispielhaft aus unserem Mandantenkreis seien hier Hallen- und Freibäder, Tiefgaragen, Mehrzweckhallen, Bürgerhäuser, Jugendeinrichtungen sowie kulturelle Einrichtungen genannt.

Soweit eine Verrechnung mit Gewinnen anderer Betriebszweige nicht möglich ist, müssen in der Regel die Restkosten von der Kommune ausgeglichen werden.

Unsere Deckungsbeitragsrechnung liefert den Entscheidungsträgern Informationen mit denen sie erkennen können, welcher Grad der Kostendeckung mit der aktuellen Preisgestaltung erreicht werden kann.

Wir unterscheiden die Aufwendungen nach variablen, fixen leistungsbedingten und fixen verwaltungsbedingten Kosten und ermitteln das Leistungsergebnis.

Vermögensplan (Ist-Werte)

Kommunale Unternehmen werden für die Finanzplanung verpflichtet, die Mittelverwendung und die Mittelherkunft für die nächsten Jahre darzustellen.

Wie liefern Ihnen die aktuellen Werte in Form einer Bewegungsbilanz als Basis für die Schätzung der nächsten Jahre.

Erfolgsplan (Ist-Werte)

Der Erfolgsplan muss alle voraussichtlichen Aufwendungen und Erträge eines Wirtschaftsjahres enthalten. Er muss mindestens wie die Gewinn- und Verlustrechnung gegliedert sein.

Wir liefern Ihnen die Zahlen des aktuellen Wirtschaftsjahres in dieser Form, so dass sie als Basis für die Erstellung des Erfolgsplanes verwendet werden können.

Betriebszweigabrechnung

Unsere Betriebszweigabrechnung stellt Ihnen alle Vermögens- und Schuldposten sowie alle Aufwands- und Ertragsposten getrennt nach Betriebszweigen dar.

Dadurch stehen für interne und externe Kalkulationen, z.B. Strompreise, Netzkosten usw., bereits wichtige Grundlagen zur Verfügung.

Andreas Leffer

Steuerberater
Gesellschafter - Geschäftsführer

WRS Steuerberatungsgesellschaft mbH

Am Hohen Kreuz 4a
D-96117 Memmelsdorf

 
Telefon: +49 (0)951 208 50 95-0
Telefax:
+49 (0)951 208 50 95-40
E-Mail: info@wrs-beratung.de

WRS Kommunalberatung GmbH

Kooperation gemäß
§56 (5) Steuerberatungsgesetz